29.06.2020 08:00 |

Bei den Volleyballern:

Der Verband ist fest in steirischer Hand

Gleich drei Vize-Präsidenten des Österreichischen Volleyballverbandes kommen aus der Steiermark. Der Hartberger Michael Horvath wurde neu in den Vorstand gewählt. Fred Laure und Max Thaller wurden bei der Sitzung im Amt bestätigt.

Die Steirer geben den Ton an! Denn seit der Generalversammlung am Samstag kommen gleich drei Vize-Präsidenten des Österreichischen Volleyballverbandes aus der Steiermark: Fred Laure (zuständig für die Bundesligen) und Max Thaller (Spielervertreter) wurden bestätigt, Michael Horvath neu gewählt. Damit sind drei der derzeit sechs gewählten Vorstandspositionen (das Ressort Beachvolleyball ist noch offen) weiß-grün besetzt.

„Es hat sich in der Sitzung so ergeben, dass ich zur Wahl stehe. Die war dann einstimmig, das ist eine gute Basis für die nächsten zwei Jahre“, glaubt der Hartberger Horvath, der kein spezielles Ressort hat. „Ich bin Vertreter von Präsident Leitner. Meine Kompetenzen werde ich aber in den Bereichen Spitzensport, Kommunikation und Nachwuchsförderung für den Spitzensport einbringen.“

„Wir sind Vorreiter“
Dass die Steiermark eine Volleyball-Hochburg ist, belegen aber auch die Zahlen! „Wir sind Vorreiter. Aufgrund unserer Stärke haben wir in der Versammlung die meisten Stimmen. Und eine Auswertung hat zuletzt ergeben, dass etwa die meisten Bundesliga-Spielerinnen von uns kommen“, ist Horvath stolz. Und ergänzt: „Diese Generalversammlung war sicherlich ein klares Zeichen für unsere Kompetenzen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 16°
stark bewölkt
2° / 17°
stark bewölkt
3° / 16°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
3° / 13°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)