21.06.2020 15:30 |

Rettenschöss

Freiwillige schwitzten: Alm vor Zuwachsen bewahrt

Wenn Stauden, Bäume und Disteln auf einer Almfläche überhand nehmen, sind die Nutzung und der touristische Wert in Gefahr. Auf der Gabnalm bei Rettenschöss fanden sich 14 Freiwillige im Rahmen eines Alpenverein-Bergwaldprojekts ein, um anzupacken.

Die Gabnalm ist „Krone“-Lesern als neue Heimat des Ziegenbocks „Herbert“ bekannt, der einst als Party-Geschenk herhalten musste und dann via Tierschutzverein für Tirol hier ein neues Zuhause fand. Nun bemühten sich 14 Freiwillige aus Österreich, Deutschland und Holland, die 27 Fußballfelder große Alm noch lebenswerter zu machen - für „Herbert“, seine beiden Artgenossen, 16 Pferde, sechs Kühe und zwei Kälber.

Anstrengendes „Schwenden“
Mit Motorsense, Säge, Astschere und viel Muskelkraft entfernten die fleißigen Helfer etlichen Bewuchs (auch „Schwenden“ genannt). Waldaufseher Sebastian Schrödl markierte zuvor Bäume wie Ulmen oder Kirschen, die stehen bleiben sollten. Das Wetter zeigte den Freiwilligen alle seine Launen, doch Teilnehmerin Miriam Trappl strahlte: „Hier wird man auch mal richtig schmutzig - das fehlt mir in Wien.“ Gastgeberin Anita Fischbacher verwöhnte die Helfer mit lokalen Spezialitäten.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 26°
wolkig
10° / 25°
heiter
10° / 22°
heiter
10° / 27°
heiter
10° / 27°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.