17.06.2020 14:00 |

Lukas Neumayer:

„Werde gegen Dominic Thiem nicht nervös sein“

Im bisher größten Spiel seiner Karriere trifft Lukas Neumayer heute um 16 Uhr auf Österreichs-Tennissuperstar Dominic Thiem. Die Generalprobe gegen Dennis Novak verlor der Radstädter mit 3:6 und 4:6.

Einmal im Leben gegen Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem zu spielen – das ist wahrscheinlich der Traum eines jeden heimischen Tennisspielers. Für Salzburgs Nachwuchshoffnung Lukas Neumayer wird dieser Traum nun zur Realität. Der 17-jährige Radstädter trifft im Rahmen der Finalphase bei den Generali Austrian Pro Series auf die aktuelle Nummer 3 der Welt, die vergangene Woche noch ein von Novak Djokovic veranstaltetes Event in Belgrad gewonnen hat.

Schon der Einzug in die Top-8 des Turniers (Dennis Novak und Alexander Erler sind die anderen Gruppengegner) ist für Neumayer ein richtig großer Erfolg. Die Partie gegen Thiem ist eine Belohnung für die starken Leistungen. Auf dem Weg in die Endphase des Bewerbs schlug er unter anderem auch den ehemaligen Top-Ten-Spieler Jürgen Melzer, der ihm danach eine große Zukunft prophezeite.

Im ersten Spiel musste sich Neumayer gestern Österreichs Nummer zwei Dennis Novak mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben. Dabei spielte der Radstädter in beiden Sätzen gut mit, konnte der Nummer 85 der Welt auch insgesamt dreimal den Aufschlag abnehmen. Mit seiner Leistung war der Pongauer aber nicht vollends zufrieden: „Es wäre definitiv mehr drinnen gewesen, die entscheidenden Punkte habe ich leider nicht gemacht.“ Auch der Wind und andere Bälle als in den vorherigen Matches machten die Sache für ihn nicht einfacher.

Spielplan steht schon

Die Vorfreude auf die heutige Partie gegen Thiem wird von Stunde zu Stunde größer. „Nervös werde ich gegen ,Domi’ nicht sein, aber ich will mein bestes Tennis zeigen.“ Auch einen Spielplan hat er sich mit Trainer schon Gerald Kamitz zurechtgelegt: „Seine Vorhand ist eine der besten der Welt, deshalb sollte ich ihn eher auf der Rückhand halten. Ich muss aggressiv auftreten, der Start wird wichtig sein.“

Philip Kirchtag
Philip Kirchtag
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.