11.06.2020 21:35 |

Neue „Krone“-Serie

So ist er halt - unser steirischer Brauch!

Blasmusikauftritte, Musikantenstammtische, Kirtage - so vieles ist heuer schon ausgefallen oder wird noch abgesagt. Aber keine Sorge: Die „Krone“ bringt Ihnen die Volkskultur mit einer neuen Serie ins Haus.

Sie haben mit Volkskultur nichts am Hut, meinen Sie? Halt! Bevor Sie deswegen jetzt gleich wegschauen wollen, ein paar kurze Fragen: Verfeinern Sie Ihren Salat gerne mit köstlichem Kürbiskernöl? Finden Sie, dass Sie ein Dirndl oder ein Trachtenanzug ungemein gut kleidet und zusätzlich gleich in die richtige Stimmung bringt? Feiern Sie schöne Weihnachten?

Wenn ja - dann sind Sie ja auch schon mittendrin in der Volkskultur! „Ich werde oft gefragt, wie man diesen Begriff überhaupt definiert“, schmunzelt Monika Primas, die Leiterin der Landesgesellschaft Volkskultur Steiermark. „Aber es gibt nicht wirklich eine allgemeingültige Antwort darauf. Weil alles, was wir Steirer tun, was wir leben, wie wir Traditionen handhaben - all das hat selbstverständlich mit Volkskultur zu tun und ist untrennbar mit ihr verbunden.“

10.000 Steirer engagieren sich in Chören

Welch immense Bedeutung die Volkskultur bei uns hat, zeigen auch die offiziellen Zahlen, die Kulturlandesrat Christopher Drexler gemeinsam mit Monika Primas veröffentlicht hat: Im Vorjahr haben es allein unsere engagierten Blasmusikkapellen auf unglaubliche 12.836 Auftritte gebracht. 10.000 Sänger sind in Chören engagiert, 1000 an Musikantenstammtischen in den steirischen Wirtshäusern beteiligt. Die Trachtenverbände zählen 12.000 Mitglieder - 212 Termine gab es für offenes Volkstanzen.

Zitat Icon

Es gilt, das "Alte" zu schätzen, es für die Gegenwart zu adaptieren und in die Zukunft zu tragen

Monika Primas, Chefin der Volkskultur Steiermark

Das alles inkludiert jene Steirer, die offiziell „erfasst“ sind - Unzählige mehr hegen und pflegen ebenfalls die Traditionen. Ob es ums Korbflechten geht, um jene Handwerker, die wunderschöne Marterln in vielen Stunden herrichten oder sogar neu fertigen; oder ob die Oma ihrem Enkerl beibringt, wie man einen Apfelstrudel richtig zieht - „es ist auch ein schöner Teil der Volkskultur, dass so vieles von Generation zu Generation weitergegeben wird. Dabei geht es überhaupt nicht darum, Traditionen zu konservieren. Es gilt, das ,Alte‘ zu schätzen, es für die Gegenwart zu adaptieren und in die Zukunft zu tragen,“ so Monika Primas.

Auch Ihr Wissen ist bei uns gefragt

In unserer neuen Serie „Der steirische Brauch“ wollen wir auch Sie, liebe Steirerinnen und Steirer, intensiv einbinden. Wenn Sie eine Leidenschaft haben, die mit der Volkskultur unseres Bundeslandes zu tun hat, wenn Sie in einem Verein sind, der die Volkskultur besonders lebt, wenn Sie einen Brauch kennen, der fast schon in Vergessenheit geraten ist - wir freuen uns, wenn Sie uns darüber informieren: Schicken Sie ein Mail an christa.bluemel@kronenzeitung.at.

Die Serie „Der steirische Brauch“ ist eine Initiative der Volkskultur Steiermark und der „Krone“

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
16° / 29°
Gewitter
16° / 28°
Gewitter
16° / 29°
Gewitter
18° / 28°
Gewitter
14° / 24°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.