10.06.2020 18:00 |

Treffen mit Kommission

Speicherteich in der Gaißau nimmt Gestalt an

Einen Kaufvertrag haben die designierten neuen Eigentümer der Gaißauer Bergbahnen weiter nicht in den Händen. Die Planungen für den 150.000 m3 großen Speicherteich laufen dennoch weiter. Ende Juni soll das Millionenprojekt zur Genehmigung eingereicht werden. Die Gespräche mit den Grundeigentümern laufen noch.

Es ist der größte und teuerste Punkt im Konzept der designierten Eigentümer der maroden Gaißauer Bergbahnen: Ein großer Speicherteich samt Pumpkrafthaus soll künftig die Beschneiung sämtlicher Pisten im Skigebiet ermöglichen.

Das Millionenprojekt ist längst angelaufen: Die Landesumweltanwaltschaft hat den geplanten Standort bereits begutachtet. Ende Juni stellen die beiden Eigentümer Bernhard Eibl und Berthold Lindner ihre Pläne der Beschneiungskommission vor. „Danach können wir unser Projekt zur Genehmigung einreichen“, sagt Eibl. Die Gespräche mit dem Grundeigentümer, also den Bundesforsten, laufen. Noch gibt es kleinere Probleme. „Wir sind hier aber sehr zuversichtlich“, sagt Eibl. Der Kaufvertrag für das Skigebiet ist noch nicht unterschrieben. Dies soll dieser Tage geschehen. 

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.