Einbrecher in Mailand

DAZN-Moderatorin bestohlen - 150.000 Euro weg

Die berühmteste DAZN-Moderatorin der Welt, die Italienerin Diletta Leotta, wurde ausgeraubt. Das Aushängeschild des Streamingdienstes (6,6 Millionen Follower nur auf Instagram) verlor Juwelen, Uhren und Bargeld im Wert von mehr als 150.000.

Die Einbrecher kamen durch das Fenster. Was schwer vorstellbar ist bei jemandem, die am neunten Stock eines Hochhauses wohnt. Dem war aber so. Die Moderatorin selbst war nicht zu Hause. Sie war es aber, die den Einbruch bemerkte, als sie Samstag spätnachts zu Hause ankam. Der Schock war groß: Die Einbrecher nahmen ihren Safe einfach mit, inklusive Bargeld, Schmuck und mehreren Rolex-Uhren. 

Jetzt ermittelt die Polizei: Man kann nur hoffen, dass die populäre Moderatorin versichert war. Sie stellt fast täglich Videos von sich online, vor allem auf Instagram, ein einigen war auch das Gebäude, in dem sie wohnt, zu sehen. Vielleicht war das ein Fehler. Trotzdem kann man mit ihr nur mitfühlen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.