29.05.2020 07:07 |

Mieser Abschied

Ex-Coach Mählich kennt Sturms Heckenschützen

Von Sturm gefeuert, in Lustenau gefeiert! Roman Mählich steht mit der Ländle-Truppe heute sensationell Salzburg im Cup-Finale gegenüber. Vor knapp einem Jahr wurde der 48-Jährige von den Schwarzen in die Trainer-Wüste geschickt, die damalige Vorgehensweise der Klub-Verantwortlichen schmeckt der Sturm-Legende auch heute noch nicht.

Dankbarkeit ist keine Kategorie, im knallharten Fußball-Geschäft erst recht nicht. Das erfuhr vor einem Jahr auch Roman Mählich, als er von Sturm abserviert wurde. Es war nicht die feine englische Art. Nur drei Tage, nachdem er mit den Schwarzen den Europacupplatz fixiert hatte, musste er seinen Sessel nach nur 20 Spielen auch schon wieder räumen. Während für seinen Ex-Klub im Cup-Viertelfinale bereits Endstation war, greift Mählich heute im Endspiel mit Underdog Lustenau nach seinem ersten großen Titel als Trainer.
Man sieht sich immer zweimal
Eine Genugtuung? „Das nicht, aber was damals passiert ist, war nicht korrekt und in Ordnung. Ich weiß, welcher Entscheidungsträger, welche Spieler gegen mich Stimmung gemacht haben.“ Die Namen der „Heckenschützen“ behält der 48-Jährige jedoch lieber für sich. „Es ist jetzt nicht so, dass ich andauernd darüber nachdenke. Vergessen hab ich es allerdings auch nicht. Und man sieht sich im Leben immer zweimal.“ Eine schwarze Legende bleibt „Romsche“ so oder so. „Und Sturm wird ja immer auch ein Teil von mir sein.“

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 26°
Gewitter
18° / 25°
Gewitter
18° / 26°
Gewitter
19° / 26°
Gewitter
16° / 23°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.