27.05.2020 19:30 |

Top-Urlaubsempfehlung

„Die Steirer haben es zuhause eh so wunderschön“

Minus 20 Prozent bei den Gästen - und das obwohl Corona erst am Ende der Wintersaison zu uns kam: Dieser dramatischen Entwicklung stellen die steirischen Tourismusmanager die größte Sommerkampagne entgegen, die es je bei uns gegeben hat. Unabhängig davon macht ein prominenter Steirer Werbung für uns: Koch-Superstar Johann Lafer.

Er ist mit Arbeit eingedeckt (Bücher, TV-Shows, ein neues Engagement bei der deutschen „Bild“-Zeitung) - nichtsdestotrotz fungiert Lafer jetzt auch noch als Reiseveranstalter. „Zumindest kommt es mir im Moment so vor“, schmunzelt der gebürtige Oststeirer. Denn: „Viele Deutsche fragen mich, wo man in der Steiermark gut Urlaub machen kann. Einer hat mich sogar gebeten, gleich vier Zimmer für seine Familie zu reservieren“

Zitat Icon

Reservieren Sie mir doch bitte ein paar Zimmer für uns in der Steiermark, Herr Lafer

Originelle Bitte eines Deutschen an den Starkoch

Sowas macht er natürlich nicht - was der Koch mit den hohen Sympathiewerten aber ständig macht, ist Werbung für seine alte Heimat: „Ich hatte erst Mittwochfrüh ein Interview mit der ,Freizeitgala‘, einer bekannten Zeitschrift. Auch da habe ich die Vorzüge der Steiermark hervorgehoben.“

Der Steiermark-Botschafter macht auf jeden Fall Mut: „Wenn es nicht dazu kommt, dass Ministerpräsident Söder tatsächlich den Bayern 300-Euro-Gutscheine gibt, wenn sie in Deutschland Urlaub machen - dann denke ich, dass das für die Steiermark noch ein echt gutes Tourismusjahr wird.“

Die Touristiker werden jedenfalls nichts dem Zufall überlassen und gehen mit der größten Kampagne, die es in unserem Bundesland je gegeben hat, auf Gästefang. „Wir werden auf der vollen Marketingklaviatur spielen“, gibt sich Tourismuschef Erich Neuhold kämpferisch. Unter anderem wird die riesige Citywall in Budapest mit weiß-grünen Werbung bespielt, es laufen Spots im Fernsehen und auch online. Das Drehbuch: keine Aufzählung von Sehenswürdigkeiten, betont Neuhold, sondern schöne Bilder der Steiermark. Und Setzen auf Werte und Traditionen statt knackiger Sprüche. 

Unter dem Titel „Entdecke dein eigenes Land“ sollen so viele Steirer wie möglich für einen Urlaub daheim begeistert werden.

Und auch Lafer appelliert: „Bleibt da, genießt Euer eigenes Land! Es ist so schön, diese herrliche Vielfalt vom Wein bis zum Gletscher - und Ihr glücklichen Steirer habt das alles vor der Haustür. Genießt es heuer doch. Wozu in die Ferne schweifen?“

Christa Blümel
Christa Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 27°
heiter
9° / 28°
heiter
13° / 27°
heiter
14° / 29°
heiter
14° / 25°
stark bewölkt