Ärger in Autohaus:

Trotz Verdachtsfall keine Betriebssperre

In einem Autohaus in Bezirk Baden herrscht Wirbel wegen Corona.

Nach einem Verdachtsfall bei einem Mitarbeiter in einem Autohaus im Raum Baden läuten die Alarmglocken innerhalb der Belegschaft. „Die werden völlig allein gelassen. Laut den Behörden sollen die Mitarbeiter einfach zuwarten und hoffen, dass der Test des Kollegen negativ ausfallen wird“, erklärt ein Mann, der anonym bleiben will. Seitens der Bezirkshauptmannschaft hält man sich zu diesem Fall bedeckt, es wird auf das noch ausstehende Ergebnis verwiesen. Der Mitarbeiter, um den sich der Alarm dreht, könnte sich übrigens bei seiner Frau, einer medizinischen Angestellten im Bezirk Eisenstadt, angesteckt haben. „Das Autohaus hat auch ältere Mitarbeiter und Angestellte mit Eltern in der Risikogruppe. Hier wird fahrlässig zugewartet“, so der Tippgeber.

Jetzt wird anscheinend auf eine Betriebssperre gehofft, um das Risiko kleinzuhalten - auch am zweiten Standort des Unternehmens. Seitens der Firmenleitung dürfte es keine Maßnahmen geben, die Autohäuser sind noch in Betrieb. Offenbar in der Hoffnung auf ein negatives Ergebnis. . .

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 27°
wolkig
18° / 26°
einzelne Regenschauer
17° / 28°
wolkig
18° / 30°
heiter
14° / 23°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.