13.05.2020 21:00 |

Comeback rückt näher

Seidl: „Ich möchte es mir noch mal beweisen“

Der Nordische Kombinierer Mario Seidl ist nach seinem Kreuzbandriss fast wieder der Alte. Was dem 27-Jährigen noch fehlt und warum er nie ins Grübeln kam.

Mario Seidl wurde gestern auf Herz und Nieren geprüft. „Ich habe mich in Thalgau von A bis Z durchchecken lassen“, erklärt der Nordische Kombinierer gegenüber der „Krone“.

Im Athletencenter von Red Bull wurde ersichtlich, dass sein linkes Knie nach dem Kreuzbandriss 2019 noch nicht ganz so stark ist wie das rechte. „Der Unterschied ist schon deutlich kleiner als im Februar, aber beim Oberschenkelumfang fehlen noch etwa drei Zentimeter“, verrät Seidl.

Zitat Icon

Der Unterschied ist schon deutlich kleiner als im Februar, aber beim Oberschenkelumfang fehlen noch etwa drei Zentimeter.

Mario Seidl

Seidl trainiert abwechslungsreich

Der in den kommenden Wochen einen Krafttrainingsblock einschieben, an seinen Defiziten arbeiten will. Generell genießt er es, sein Training abwechslungsreich zu gestalten. Ob auf Rollern, am Einrad oder – als Ausgleich – im Flugzeug: Langweilig wird dem WM-Bronzenen der Heim-WM in Seefeld nicht. „Ich kann mich da voll austoben“, grinst er.

Ans Aufgeben dachte der 27-Jährige während der letzten Monate nie. „Für mich war immer klar, dass ich es mir noch mal beweisen möchte. Ich sehe das als Neustart und zweiten Teil meiner Karriere.“

Grubers Herz-OP: „Ich war geschockt!“

Ob Bernhard Gruber dann weiter sein Teamkollege ist, ist nach dessen Herz-OP offen.

„Ich war geschockt, als er uns informiert hat“, gesteht Seidl. „Wenn es aber einer wieder schafft, dann ist es Bernie.“

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.