09.05.2020 16:33 |

Besonderer Muttertag:

Steirische Pflegemamas zeigen viel Herz

Für viele Kinder ist es jedes Jahr ein ganz besonderer Muttertag - denn sie gratulieren nicht ihrer leiblichen, sondern ihrer Pflegemama. Gut 2000 junge Steirer sind im Jahresschnitt bei anderen Familien untergebracht, weil sie sonst Gewalt oder Missbrauch ausgesetzt wären.

Auch das ist eine Muttertagsgeschichte. Weil die leibliche Mama ihre Kinder vernachlässigt oder suchtkrank ist, zuhause Gewalt oder Armut vorherrschen, kommen jedes Jahr an die 2000 steirische Kinder zu Pflegeeltern oder in Einrichtungen wie Jugend am Werk, Caritas oder SOS-Kinderdorf.

Derzeit befinden sich mehr Jugendliche bei Pflegeeltern (insgesamt 998) als in diversen Heimen (970); erfreulich ist aber, dass die Zahl der betroffenen jungen Steirer kontinuierlich zurückgeht.

Doch warum kommt es überhaupt zu Fremdunterbringungen?
Das klärt jetzt eine neue Studie von Karl-Franzens-Uni Graz und FH Joanneum. Studienautor Arno Heimgartner: „Die Ergebnisse zeigen, dass die Vernachlässigung von Kindern mit 58 Prozent dominiert, gefolgt von körperlicher Gewalt mit 22 Prozent. Sexueller Missbrauch wird mit fünf Prozent angeführt.“

SP-Soziallandesrätin Doris Kampus dankt besonders den Pflegemüttern für ihre Hilfe: „Sie zeigen in schwierigen Zeiten ein großes Herz. Wir werden die Pflegeeltern-Offensive fortsetzen!“

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 19°
bedeckt
8° / 19°
bedeckt
11° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
7° / 13°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.