05.05.2020 10:00 |

Wie geht es weiter?

Handballer hoffen auf Start im September

Die Handball-Verbände rüsten sich für den Ligabetrieb nach der Corona-Pause. Welche Szenarien werden durchgespielt und was gilt es dabei zu bedenken? Und die große Fragen: Wann geht es wieder los?

„Wir haben durch Corona eine noch nie dagewesene Situation“, seufzte Martin Hausleitner, Generalsekretär des europäischen Handballverbandes (EHF), zuletzt in einer Videokonferenz mit dem steirischen Verband, an der auch die „Steirerkrone“ teilnahm. „Es wird in den Hallen nicht trainiert, es gibt Reisebeschränkungen und in manchen europäischen Ländern haben wir sogar Veranstaltungsverbote bis 31. Dezember“, weiß der Österreicher, der glaubt: „So lange es keinen Impfstoff gibt, werden wir auch im Handball mit Einschränkungen zu kämpfen haben. Mit einem Saisonbeginn mit Zuschauern ist aktuell ohnehin nicht zu rechnen.“

ÖHB-Generalsekretär Bernd Rabenseifner ergänzt: „Wir überlegen derzeit mehrere Szenarien, wie es weitergehen kann. Die Frage bleibt, ob der Virus über den Ball übertragen wird. Aktuell sagen viele Experten Nein. So hoffen wir, im August wieder ein Training mit Körperkontakt zu haben. Das Wunschszenario für den Ligastart in Österreich ist September.“ Aber das ist nicht sicher. „Vielleicht kann in Europa überhaupt erst 2021 gespielt werden“, fürchtet Hausleitner. Dann müsste in den Ligen überlegt werden, in welchem Modus gespielt wird.

Ein Appell der Klubs
Aufgrund der fehlenden Planungssicherheit appelliert Graz-Manager Michi Schweighofer an den ÖHB: „Wir hoffen, dass die Liga-Nennfrist sowie die Transferphase verschoben werden." Im Landesverband ist man hilfsbereit, unterstützte alle steirischen Klubs mit je 500 Euro.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
leichter Regen
6° / 17°
leichter Regen
10° / 12°
Regen
4° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.