01.05.2020 18:13 |

Klimaprotest

Fridays for Future sind zurück - mit „Schilddemo“

Am Tag der Arbeit ging auch die Fridays For Future-Bewegung wieder auf die Straße. Man demonstrierte am Grazer Hauptplatz statt mit Menschen nur mit Schildern, die auf den Klimawandel aufmerksam machen sollten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Nicht Personen, sondern Schilder bildeten unsere Demo. Es wurden Fotos gemacht, danach wurden die Schilder wieder weggeräumt“, sagte Florian Waltl von
Fridays For Future Graz. Die Aktion war übrigens angemeldet und mit der Polizei abgesprochen.

Auch die Grünen-Klubobfrau Sandra Krautwaschl beteiligte sich mit einem eigenen Schild beim außergewöhnlichen Klimastreik.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 13°
Regen
8° / 13°
leichter Regen
11° / 13°
leichter Regen
7° / 16°
einzelne Regenschauer
4° / 10°
Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)