29.04.2020 14:13 |

Täter geständig

Drogenprozess: Trio verkaufte 17 Kilo Cannabis

Am Landesgericht Salzburg haben sich am Mittwoch drei Angeklagte wegen Suchtgiftdelikten verantworten müssen. Eine 21-jährige Salzburgerin soll von 2017 bis Dezember 2019 rund 17 Kilo Cannabisprodukte, 700 Gramm Kokain und Ecstasy-Tabletten an rund 50 großteils unbekannte Abnehmer weiterverkauft haben. Ihr mittlerweile 32-jähriger Ex-Freund und ihr 22-jähriger Bruder sollen dabei mitgewirkt haben.

Auch Bruder in Drogendeal involviert

Anonymer Tipp brachte Polizei auf die richtige Spur

Tunesier befand sich in U-Haft

Die Salzburgerin wurde zu 36 Monaten Haft verurteilt, sechs davon unbedingt. Ihr Ex-Freund erhielt 24 Monate Haft, drei Monate unbedingt. Der Tunesier wurde aus der U-Haft entlassen. Der 22-jährige Bruder der Salzburgerin kam mit einer Diversion davon.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol