Southampton-Coach

Hasenhüttl: „Preise für Spieler werden sinken“

Southampton-Coach Ralph Hasenhüttl geht davon aus, dass die Ablösesummen für Fußball-Profis aufgrund der Coronavirus-Pandemie sinken werden.

 „Die Rahmenbedingungen haben sich geändert und ich glaube, die Preise für Spieler werden runtergehen“, sagte der Steirer der Zeitung „Daily Echo“.

Sein Klub bastelt offensichtlich schon an Neuverpflichtungen. „Wir sind vorbereitet und haben jetzt Zeit, mit allen in Kontakt zu treten.“ Hasenhüttl glaubt an eine baldige Überwindung der Corona-Krise. „Das Gute ist, wir wissen, dass es wieder losgehen wird und dass wir Schritt für Schritt zur Normalität zurückkehren werden.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.