Sehnsucht bei Wirten

„Seit der Corona-Krise fehlt uns der Lebenssinn“

Der Alltag in den heimischen Wirtshäusern hat sich aufgrund der Krise schlagartig geändert. Zuerst noch gut gelaunt, schlug die Stimmung mittlerweile um. Vor allem die Gäste werden schmerzlich vermisst.

Alexander Wimmer aus Gaweinstal im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach, Wirtshauskind aus Leidenschaft, weiß um die Sorgen und Ängste von Familie, Gästen und dem Betrieb Bescheid.

Die aktuelle Situation belastet nicht nur finanziell, vor allem der soziale Kontakt am Stammtisch fehlt: „Tagtäglich unter Menschen zu sein, ist nicht immer leicht. Gespräche mit den Eltern sind mitunter auch mühsam und immer, während man mit der Arbeit beschäftigt ist. Kaum nimmt das Gespräch Fahrt auf, wird es durch einen Ruf aus dem Gastraum – ’Geh, amoi trink ma no!’ – unterbrochen. Die Nerven liegen oft auch blank. Nach der anfänglichen Verschnaufpause fehlt uns seit der Krise aber der Lebenssinn als Wirtsfamilie“, so Wimmer.

Corona im Fokus: Das Schließen sämtlicher gastronomischer Einrichtungen wurde angeordnet. Die Angst ging um. Wie wird es weitergehen? Wimmer berichtet: „Sonntag ein letzter Frühschoppen. Viele kamen nicht mehr. Es wurde zwar heiß diskutiert, die Kartenpartien blieben aber ausgesetzt.“ Die Wochen gingen so weiter. Zuerst noch Freude, über den ersten echten Urlaub seit 70 Jahren, doch dann schlug die Stimmung um. Die Tür blieb zu. Der erste Gast, der immer die Karten auf den Tischen vorbereitete und das Kalenderblatt abriss, blieb aus.

„Wann wird diese Zeit wiederkommen?“
Manche Stammgäste werden tragischerweise auch nach der Öffnung nicht wieder kommen, sie fehlen für immer. Vielleicht wird ein anderer Gast dort sitzen und noch eine letzte Runde bestellen. „Wann wird diese Zeit wiederkommen?“, fragt man sich sehnsüchtig.

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 12°
Regen
6° / 12°
leichter Regen
7° / 16°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
Regen
5° / 12°
leichter Regen