24.04.2020 19:00 |

„Sehr positiv“

Über Plattform bisher 2500 Erntehelfer vermittelt

Über die Plattform Lebensmittelhelfer.at sind bisher 2500 Arbeitskräfte in Österreich vermittelt worden. Um routinierte Saisonkräfte ins Land zu holen, organisierten Tiroler Gemüsebauern und Marchfelder Spargelbauern zwei Flüge mit rund 300 rumänischen Erntehelfern. Den Betrieben fehlten zu Beginn der Coronakrise wegen der Grenzschließungen tausende osteuropäische Arbeitskräfte.

Die Zwischenbilanz zur Lebensmittelhelfer-Plattform sei „sehr positiv“, hieß es aus dem Landwirtschaftsministerium. Vor allem kleinere und mittlere Betriebe würden von der Vermittlungsplattform profitieren. In der Lebensmittelverarbeitung war der Arbeitskräftebedarf dann doch nicht so hoch wie erwartet, weil der Großteil der osteuropäischen Arbeitskräfte gehalten werden konnte oder ausländische Tages- und Wochenpendler weiterhin über die Grenze nach Österreich konnten.

Mehr als 4000 Arbeitskräfte benötigt
Über 400 Betriebe haben bei der Vermittlungsplattform bisher einen Bedarf von über 4000 Arbeitskräften angemeldet. Einige Bauern haben einen präventiven Bedarf angemeldet, weil Gemüse oder Obst erst später geerntet wird.

Erntehelfer positiv getestet
Das Einfliegen von rumänischen Erntehelfern in Tirol Mitte April führte zu Kritik von SPÖ, FPÖ und Gewerkschaft. Ein Erntehelfer wurde auch positiv auf das Coronavirus getestet. Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) stellte dann weitere Erntehelfer-Flüge in Frage.

Von
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 2°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
-1° / 1°
leichter Schneefall
-2° / -0°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)