Covid-19:

Tests in den Heimen sind im Laufen

Steiermark
18.04.2020 06:30
In keinem Bundesland sind so viele Menschen an Covid-19 verstorben wie in der Steiermark. Dieses Thema beschäftigt nun auch den Landtag.

Ein großes mediales und auch politisches Echo hat die „Steirerkrone“-Geschichte rund um ein steirisches Pflegeheim ausgelöst, in dem mehrere Bewohner am Coronavirus verstorben sind und gegen das die Staatsanwaltschaft Graz nun ermittelt. Nun wird durchgetestet: „Der Auftrag des Bundes, alle 224 steirischen Pflegeheime – immerhin ein Viertel aller österreichischen Pflegeheime – zu testen, wird in der Steiermark bereits seit Längerem umgesetzt. Wir testen vorrangig alle Pflegeheime mit Covid-19-Erkrankten, diese Tests werden am Dienstag nächster Woche vollständig abgeschlossen sein“, bestätigt Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß von der ÖVP.

Grüne fordern von der Landesrätin Antworten

Auch die Grüne Klubobfrau Sandra Krautwaschl (Bild unten) geht jetzt in die politische Offensive, hinterfragt die Anzahl der Toten: „Es ist absolut unzulänglich, die hohe Zahl der Verstorbenen mit dem schlichten Verweis auf die gehobene Altersstruktur der steirischen Bevölkerung abzutun“, kritisiert sie die Erklärungen der Gesundheitslandesrätin.

Die Grüne Sandra Krautwaschl (Bild: APA/ERWIN SCHERIAU)
Die Grüne Sandra Krautwaschl

In einer Landtags-Anfrage fordert sie Antworten auf 29 brennende Fragen. Krautwaschl will wissen, ob Informationen vorliegen, dass sich der „unvergleichlich hohe Anteil an gewinnorientierten Strukturen im Pflegeheimbereich nachteilig auf den Umgang mit Covid-19 ausgewirkt hat“. Wie die Betreiber reagiert haben, als bekannt wurde, dass es Infizierte bei ihnen gibt. Und ob die Pflegeheime ausreichend mit Schutzkleidung ausgerüstet waren. Man darf gespannt sein!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele