St. Pölten

Kein Grüner im Gemeinderat:

Die Grünen sind nicht mehr im Gemeinderat der Landeshauptstadt vertreten. Der einzige Mandatar Markus Hippmann stand am Stadtparteitag nicht mehr zur Wahl. Er möchte kein weiteres Mal eine neue Gruppe aufbauen und trat auch gleich aus der Partei aus.

Knalleffekt bei den Grünen in St. Pölten: Der Obmann und aktuell einziger Gemeinderat Markus Hippmann trat aus der Partei aus und sitzt bis zur Wahl im kommenden Jahr als freier Mandatar im Stadtparlament, wodurch die Öko-Partei vorerst aus dem Gemeinderat verschwunden ist. Hippmann stellte sich beim Stadtparteitag nicht mehr der erneuten Kandidatur. „Ich habe vor rund sechs Jahren die Partei neu aufgebaut. Auf diese erneuten Anstrengungen möchte ich gerne verzichten, zumal ich privat und beruflich genug zu tun habe“, erklär er. Mit ihm hört auch der ganze übrige Vorstand auf - wenngleich Hippmann betont: „Viele von ihnen waren ohnehin nicht mehr aktiv.“ Auch wenn es nach außen hin den Eindruck erweckt, Hippmann verlässt die Grünen ohne Groll: „Es macht Sinn, die Partei vor der Wahl auf neue Beine zu stellen, daran wurde ein halbes Jahr lang gearbeitet.“ Dass er ab sofort kein Parteimitglied mehr ist, erklärt Hippmann so: „Wenn ich nicht mehr kandidiere, möchte ich auch nicht mehr weisungsgebunden sein. Am Ideologischen ändert das aber nichts.“

Mit Christina Engel-Unterberger (37) und Fabian Schindelegger (20) steht ab sofort ein Duo an der Spitze der Stadt-Grünen. Dass niemand von ihnen Hippmann vorzeitig im Gemeinderat ablöst, liege vor allem daran, dass niemand vom neuen Vorstand bereits im Jahr 2016 auf der Wahlliste stand. Schindelegger und Engel-Unterberger sehen dennoch „nun ein Fundament geschaffen“ und wollen sich in Zukunft vor allem um das Thema „Nachhaltigkeit“ in der Landeshauptstadt kümmern.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 19°
stark bewölkt
10° / 21°
bedeckt
10° / 22°
stark bewölkt
10° / 22°
stark bewölkt
8° / 19°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.