05.04.2020 10:58 |

Betrifft Salzburg

Schlecht drauf

An dieser Stelle sollte hier heute wie jeden Sonntag die Kolumne von Martin Grubinger stehen. Der weltberühmte Künstler hat sich in kürzester Zeit zu einem unserer beliebtesten Kolumnisten entwickelt.

Grubingers Texte sind manchmal provokant, oft berührend, immer nachdenklich. Mit seinem scharfen Blick für das Alltägliche aus seinem Wohnort scharf an der Grenze zu Salzburg und seinen Erfahrungen als Weltreisender ist Grubinger eine der überraschendsten Bereicherungen im großen „Krone“-Universum.

Viele unserer Leserinnen und Leser freuen sich über seine Kolumnen, einige - vor allem aus der Politik - ärgern sich über seine kritischen Bemerkungen. Aber wirtschaftlich und politisch unabhängig von den Begehrlichkeiten diverser einflussreicher Kräfte, ist Martin Grubinger ein unbestechlicher Beobachter der Vorgänge in unserem Land und in Europa.

Heute fällt seine Kolumne aus. Martin Grubinger hat seit einigen Tagen an der Kolumne gearbeitet. Gedanken entwickelt und wieder verworfen. Heute Früh hat er wissen lassen, dass es diesmal nichts wird mit seiner Kolumne. Er sei leer im Kopf und schlecht drauf. Grubinger geht es wie so vielen derzeit.

Es ist eine Erschöpfung, die sich breit macht und wie eine dunkle Decke über uns legt. Die Frühlingssonne draußen dringt nicht durch. Menschliches, Allzumenschliches. Diese Phase gehört dazu und geht vorüber. Zeitweiser Rückzug hat aber auch etwas Gutes. Wir sehen danach das Leben mit neuen Augen.

Claus Pandi
Claus Pandi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.