05.04.2020 07:10 |

Zu großes Warenangebot

Maximarkt flattert Anzeige ins Haus

Die Fachhändler bleiben wegen der Coronakrise weiter geschlossen, die großen Supermarkt-Ketten haben zahlreiche Nicht-Lebensmittel bis Ostern im Sortiment. Der Wirtschaftsliste Salzburg reicht die vorläufige Sortimentsbeschränkung nicht. Sie zeigte den Maximarkt an und will damit „ein Zeichen setzen.“

Gartenmöbel, Blumenerde, Waschmaschinen: Die großen Handelsketten haben neben Lebensmitteln viele weitere Produkte im Angebot. Den Maximarkt erwartet deshalb eine Anzeige – obwohl die Supermärkte derartige Produkte ab Karsamstag freiwillig aus dem Sortiment nehmen. „Da ist das Ostergeschäft gelaufen“, sagt Josef Fritzenwallner, Obmann der Wirtschaftsliste Salzburg. Die Liste – Nummer vier im Parlament der Wirtschaftskammer – brachte die Anzeige ein. Fritzenwallner: „Die Fachhändler müssen zusperren, die Großen dürfen alles verkaufen – das ist nicht rechtens.“

Maximarkt ist Teil des Spar-Konzern. Dort bleibt man gelassen. „Mit der Sortimentsbeschränkung hat sich das Ganze erübrigt“, sagt Sprecherin Nicole Berkmann.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.