25.03.2020 12:14 |

Stadt und Land

Weniger Luftverschmutzung durch Corona-Krise

Immer weniger Fahrzeuge sind auf Salzburgs Straßen unterwegs. Das führt zu einem Rückgang der Luftschadstoffe um 50 Prozent.

„Solche Luftstoff-Werte habe ich in meiner Karriere bisher überhaupt noch nie erlebt“, berichtet Markus Graggaber vom Natur- und Umweltschutzreferat des Landes. An allen Messstationen im Bundesland sind die Stickstoffdioxid-Konzentrationen in den vergangenen elf Tagen zurückgegangen. Hotspot war der Rudolfsplatz in der Stadt Salzburg: „Hier wurden 53 Prozent weniger Schadstoffe gemessen als im Vergleichzeitraum der vergangenen fünf Jahre“, so Graggaber. 

Osterreiseverkehr fällt weg

Auch an den Luftgütemessungen in den Salzburger Bezirkshauptstädten liegen ähnliche Werte vor: In St. Johann, Tamsweg und Zell am See lag der Rückgang der Schadstoffe zwischen 44 und 50 Prozent. „Da die Corona-Maßnahmen der Regierung noch bis Ostermontag verlängert wurden, fällt jetzt zusätzlich der Osterreiseverkehr weg. Wie es im Sommer wird, kann man aus heutiger Sicht noch nicht abschätzen“, betont der Experte.

Positiver Nebeneffekt der Corona-Maßnahmen

Die bessere Luft ist demnach einer der positiven Effekte der strikten Corona-Maßnahmen. „Ohne so drastische Einschränkungen könnten wir aber nie einen Rückgang der Schadstoffe um die Hälfte verzeichnen“, meint Graggaber.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.