20.03.2020 07:00 |

Trotz Corona-Krise

Chiphersteller ams hält an Kauf von Osram fest

Der börsennotierte steirische Chip- und Sensorhersteller ams in Premstätten hat - trotz der Corona-Krise - bekräftigt, dass man den Vollzug des Übernahmeangebots für den Münchner Lichtkonzern Osram für das zweite Quartal, also den Zeitraum April bis Juni, erwartet.

Der steirische Chiphersteller sieht sich für Covid-19 finanziell gerüstet und hält weiterhin am Kauf des Lichtkonzert Osram fest. Zur teilweisen Finanzierung der Groß-Übernahme hat ams ja eine Kapitalerhöhung im Ausmaß von 1,65 Mrd. Euro vor. Dafür habe man positive Rückmeldungen von einer Reihe großer bestehender Aktionäre erhalten, die planen würden, ihre Bezugsrechte auszuüben, sowie von weiteren Investoren, die an der Bezugsrechtsemission teilnehmen wollten.

Mehr denn je sei man von der offensichtlichen strategischen Logik und dem Wertschaffungspotenzial aus dem Zusammenschluss von ams und Osram überzeugt, wird ams-CEO Alexander Everke zitiert. Der Vollzug des Barübernahmeofferts für Osram stehe nur noch unter der Bedingung des Erhalts der nötigen behördlichen Genehmigungen, so ams am Donnerstagabend. Ihre direkte Beteiligung an Osram hat die ams AG wie berichtet vorige Woche auf 23,4 Prozent erhöht, das ist aus regulatorischen Gründen auch die derzeit zulässige Höchstgrenze.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 16°
stark bewölkt
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
stark bewölkt
6° / 12°
bedeckt
4° / 16°
stark bewölkt