18.03.2020 19:00 |

Turnusarzt erkrankt

Krankenhaus Zams: Erste Mitarbeiter in Quarantäne

Wie das Krankenhaus St. Vinzenz in Zams am Mittwochabend bekanntgab, besteht bei ersten Mitarbeitern ein Verdachtsfall. Alle betroffenen Personen befinden sich in Heimquarantäne, auch ein Turnusarzt wurde positiv getestet.

Bis dato wurden elf Mitarbeiter, die als Kontaktpersonen gelten, in Quarantäne geschickt - alle sind symptomlos. „Die meisten der betroffenen Kollegen sehen bereits dem Ende ihrer Quarantäne entgegen. Sie werden, nach Ablauf dieser Zeit und Vorliegen eines negativen Testergebnisses, wieder als Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Wir haben bisher noch keine Personalengpässe“, erklärt Ewald Wöll, der ärztliche Direktor am Krankenhaus Zams.

Regelmäßige Tests werden allen Mitarbeitern angeboten. „Gerade medizinisches Personal ist einem erhöhten Risiko einer Ansteckung ausgesetzt. Deshalb gehen wir bei ersten Auffälligkeiten und Verdachtsmomenten sofort auf Nummer sicher“, betont Primar Wöll.

Auch Turnusarzt erkrankt
Bei der Testung von Kontaktpersonen stellte sich heraus, dass ein Turnusarzt positiv war. Der infizierte Mediziner befindet sich derzeit in Heimquarantäne - und befolgt dabei genaue Vorgaben der Landessanitätsdirektion, wie man sich zuhause verhalten muss. Auch alle Kontaktpersonen des Turnusarztes wurden getestet.

„Sind vorbereitet“
Für die kommenden Tage sieht man sich in Zams gut gerüstet. Ewald Wöll: „Wir sind entsprechend unseres Pandemieplanes in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden und der Universitätsklinik Innsbruck auf die Herausforderungen der Coronakrise vorbereitet.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 22°
wolkenlos
1° / 21°
wolkenlos
2° / 20°
wolkenlos
3° / 22°
wolkenlos
-0° / 18°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.