15.03.2020 07:00 |

Bücher sind gefragt:

Salzburger wappnen sich gegen Langeweile

In den Salzburger Supermärkten schien der größte Ansturm am Samstag vorbei zu sein. Manche Buchhandlungen machten dagegen ein Geschäft wie in der Vorweihnachtszeit.

Ein Ehepaar flaniert im Interspar Lehen an den Regalen vorbei. In denen reihen sich noch massig Waren. Nur an manchen Stellen klaffen Löcher: In sämtlichen Kartoffelkisten herrscht gähnende Leere. Wo sich sonst die Klopapierrollen stapeln, liegt einsam ein Packerl Recycling-Papier. Für das interessiert sich auch das Paar nicht. „Wir haben schon alles besorgt, was wir brauchen. Das ist kein Corona-Einkauf“, sagt der Mann und legt eine Flasche Rotwein in den Wagen. Es scheint, als kauften die meisten Menschen heute eher Genussmittel: Alkohol, Schokolade und Chips schichten sich in den Einkaufswägen der Salzburger.

„Am Freitag war dreimal so viel los wie heute. Es hat sich beruhigt“, erzählt eine Mitarbeiterin. Grund für Klopapier-Panik gibt es auch keinen: „Am Montag kommt eine neue Lieferung.“

Eine neue Lieferung hat auch Trafikantin Stefanie Candido bekommen. „Ich habe dreimal so viel bestellt wie normal. Ich habe mich gefreut, als ich gelesen habe, dass die Trafiken offen bleiben dürfen.“ Neben Tabakwaren seien Zeitungen und Rätselhefte der Renner. „Das hilft gegen die Langeweile ab Montag.“

Vor der scheinen sich auch die Kunden der Buchhandlung Morawa in der Alpenstraße zu fürchten. „Seit Freitag haben wir ein Geschäft wie an Weihnachten“, sagt Verkäuferin Denise Gruber. Ältere Menschen kaufen dicke Wälzer, Eltern Kinderliteratur, um die Kleinen bei Stange zu halten.

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.