23.07.2010 16:03 |

90 Jobs betroffen

Fünf-Sterne-Hotel 'Alpenkönig' in Reith droht wieder Aus

Dem Luxushotel "Alpenkönig" in Reith bei Seefeld droht erneut das Aus. Am Freitag wurde über die Betreibergesellschaft Reither Immobilien GmbH das Konkursverfahren eröffnet. Laut Kreditschutzverband von 1870 (KSV) beträgt die Höhe der Gesamtverbindlichkeiten in der Bilanz rund 11,9 Millionen. Euro. 90 Mitarbeiter wären von einer Pleite betroffen.

Bereits im Dezember 2008 schlitterte die Reither Hotel Verwaltungs-GmbH & Co KG, die damals das Haus führte, in den Konkurs. Dieses Verfahren ist weiterhin anhängig. Daraufhin übernahm Ende 2009 die Reither Immobilien GmbH den Betrieb des "Alpenkönigs". Geschäftsführer der beiden Firmen ist Udo Wanner. Auch über ihn wurde am Freitag der Konkurs eröffnet.

Laut Kreditschutzverband war die Reither Immobilien GmbH bereits zum Zeitpunkt der Übernahme des Hotelbetriebes buchmäßig mit rund neun Millionen überschuldet. Bereits im Konkursverfahren der Reither Hotel Verwaltungs-GmbH sei der monatelange Fortbetrieb nur durch massive Zuschüsse der Eigentümer bis Ende 2009 aufrechtzuerhalten gewesen. Beim KSV geht man davon aus, dass es auch danach weitere Verluste gab.

Ob das Hotel durch den Masseverwalter weitergeführt werden könne, hänge ganz davon ab, ob das notwendige Kapital zur Abdeckung der Betriebskosten vorhanden sei, und durch den Betrieb keine weiteren Verluste zu befürchten seien. Eine Entscheidung soll in den nächsten drei Wochen fallen.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-4° / -0°
leichter Schneefall
-6° / 0°
leichter Schneefall