08.03.2020 12:00 |

Desinfektions-Spender

Viren-Abwehr im Grazer Stadtzentrum gefordert

In Corona-Zeiten sollte dieser Vorschlag nicht von vornhinein als undurchführbares Hirngespinst einer Oppositionspartei abgetan werden: Um Virus-Epidemien zu verhindern, fordern die Neos per Gemeinderatsantrag das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern auf großen Plätzen und in Amtsgebäuden von Graz.

Im Landtag gibt es sie seit der jüngsten Sitzung: Spender mit Desinfektionsmittel für die Steirer-Mandatare. In Coronazeiten eine sinnvolle und leistbare Einrichtung, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern. Diese Vorsorge-Maßnahme könnte Schule machen, wenn es nach den Neos geht - und nicht nur den Abgeordneten zugute kommen.

Zehntausende Passanten täglich auf Jakominiplatz
Deshalb fordert Noch-Gemeinderat Niko Swatek im Grazer Stadtparlament kommenden Donnerstag per „Dringlichem Antrag“: Auf den zentralen Plätzen der Landeshauptstadt und in öffentlichen Gebäuden sollen Desinfektionsmittelspender installiert werden. Angedacht wären der Jakominiplatz und der Hauptplatz als meistfrequentierte Plätze von Graz, der Hauptbahnhof sowie das Rathaus und das Amtshaus.

„Die Erfahrungen zeigen, dass die Bevölkerung solche Angebote gerne annimmt und ihren Teil zur Eindämmung von Krankheiten beiträgt“, erklärt Niko Swatek im „Krone“-Gespräch. Die Spender sollen gegen Diebstahl und Missbrauch gesichert werden und automatisch, also ohne Berührung mit den Händen, zu bedienen sein.

Bezirkshauptmannschaften als zweiter Schritt
Als zweiten Schritt könnten die steirischen Bezirkshauptmannschaften mit Desinfektionsmittel für die Besucher ausgerüstet werden - auch dazu wird es einen Neos-Antrag im Landtagsausschuss am 24. März geben.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 10°
wolkenlos
-3° / 9°
wolkenlos
-3° / 10°
wolkenlos
-4° / 10°
wolkenlos
-4° / 11°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.