Mitspieler isoliert

Dänen-Star mit Corona infiziert, Alarm bei Bröndby

Fußball International
05.03.2020 18:40

Der frühere dänische Fußball-Teamspieler Thomas Kahlenberg hat sich auf einer Reise nach Amsterdam mit dem Coronavirus angesteckt. Dem 36-Jährigen gehe es den Umständen entsprechend gut, er befinde sich derzeit in Isolation, teilte sein langjähriger Verein Bröndby IF am Donnerstag mit.

Kahlenberg hatte nach Vereinsangaben am Sonntag beim Erstligaspiel von Bröndby gegen Lyngby BK zugeschaut. Wer ihm währenddessen im Stadion die Hand geschüttelt, ihn umarmt oder länger als 15 Minuten mit ihm zusammengestanden habe, solle sich telefonisch beim Club melden, hieß es.

Diese Maßnahme hatte weitreichende Folgen: 13 Personen von Bröndby, darunter General Manager Ole Palma, Verteidiger Joel Kabongo und Assistenz-Coach Martin Retov, stehen unter Quarantäne. Von Lyngby wurden drei Kicker isoliert.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele