04.03.2020 08:00 |

Servus-TV-Doku

Peter Simonischek drehte im Garten der Jugend

Für eine „Bergwelten“-Folge (16. März, 20.15 Uhr, ServusTV) tauchte Schauspiel-Star Peter Simonischek ganz tief ins Grazer Bergland ein

„Von der Sommeralm bis zur Teichalm erstreckt sich das Paradies meiner Kindheit und Jugend – gleichzeitig eines der größten zusammenhängenden Almgebiete der Alpen“, weiß Peter Simonischek, wovon er in der „Bergwelten“-Folge spricht. Die Aufnahmen sind längst im Kasten, die Ausstrahlung steht vor der Tür.

Simonischeks Geschichte mit dem Grazer Bergland hat vor 60 Jahren zwar nicht in luftigen Höhen, sondern unten auf der Teichalm begonnen. Viel Betrieb war da beim Teichwirt freilich noch nicht: „Da bin i vorne draußen gestanden und da haben s’ gsogt: 1, 2, 3, 4, 5, 6 Autos an an normalen Wochentag. Es geht aufwärts!“

Fremdenführer im steirischen Dialekt
Die Rolle des Fremdenführers übernimmt der Schauspieler – ganz natürlich – in steirischem Dialekt. Zu tief ist er in dieser Region (familiär) verwurzelt. Den Weg von der Teichalm auf die Tyrnauer Alm könnt’ er heute noch blind gehen. Auf ganz speziellen Buchen haben sich hier seine Eltern und die jüngere Schwester Ulrike jeweils mit den Anfangsbuchstaben der Namen verewigt. Simonischeks Enkerl wird am Familienbaum demnächst noch folgen.

„Für sie bin ich da Peta“
Die Bilder - unter anderem kommen auch die Profikletterfrau Barbara Raudner, das Alpinisten-Ehepaar Sigi und Astrid Wentner sowie X-Alps-Gleitschirmpilot Paul Guschlbauer als Experten zu Wort - könnten einem Werbefilm entspringen. Sie belegen, weshalb Simonischek immer wieder zurück kommt. Hier sei er vom Kind zum Schauspieler geworden; vom Burgtheater oder den Salzburger Festspielen sei er abends oft noch am Abend hergefahren. Den Freunden auf der Alm sei es nämlich immer egal gewesen, ob die Leute klatschen oder nicht: „Für sie bin ich da Peta!“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 24°
heiter
9° / 24°
heiter
10° / 24°
heiter
12° / 25°
heiter
10° / 24°
einzelne Regenschauer
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.