02.03.2020 22:23 |

Anzeige erstattet

NS-Mahnmal schwer beschädigt

Das Denkmal „Niemals Vergessen“ erinnert an das „Zigeunerlager Maxglan“. In der NS-Zeit wurden Roma und Sinti in Salzburg dort zusammengefasst und später in die KZ deportiert. Das Mahnmal, das seit 2010 in Leopoldskron steht, wurde nun schwer beschädigt.

Am Wochenende wurde das NS-Mahnmal der Radiofabrik in Leopoldskron-Moos umgerissen und schwer beschädigt. Ob es sich um einen Vandalenakt handelt, ist zum momentanen Zeitpunkt noch nicht klar. „Wir wissen noch nichts. Da es in Salzburg aber regelmäßig zu Vandalenakten gegen NS-Mahnmäler kommt, kann man das nicht ausschließen“, so Alf Altendorf von der Radiofabrik. Daher wurde bei der Polizei Anzeige erstattet.

Im Jahr 2010 wurde das Denkmal errichtet. Anrainer, die sich laut Altendorf „rührend darum kümmern“, hatten den Schaden entdeckt. Schon kurz nach dem Bekanntwerden gab es erste Spendenangebote aus der Bevölkerung zur Wiederherstellung. „Das ist wirklich sehr nett. Das Mahnmal ist aber versichert.“ Es soll schnellst möglich saniert werden.

Felix Roittner

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.