27.02.2020 13:30 |

Schwarzfahrt in Graz

14-Jährige attackierte Fahrkartenkontrolleure

Eine 14-Jährige Schülerin musste sich am Donnerstag in Graz vor Gericht verantworten, weil sie im Jänner zwei Fahrkartenkontrolleure attackiert hat.

Die 14-Jährige wurde im Jänner in einem Grazer Linienbus beim Schwarzfahren erwischt. Nachdem Sie zuerst falsche Angaben zu ihrem Namen gemacht hatte, schubste Sie eine Kontrolleurin zur Seite und sprang aus dem Bus. Dabei verlor Sie allerdings ihr Handy - die Kontrolleure hoben es auf und gingen dem Mädchen nach. Um es wiederzubekommen griff die Schülerin einen Mann und seine Kollegin an.

„Stimmt das so, wie es im Strafantrag steht?“, will Richter Raimund Frei zu Beginn der Verhandlung von dem Mädchen wissen. „Teilweise ja, teilweise nein.“ - „Was stimmt denn?“, hakt der Richter nach. „Es stimmt, dass ich versucht habe, mein Handy wiederzubekommen.“

Am Handgelenk verletzt
Was jedenfalls richtig ist - bei der Rangelei wurden zwei Personen verletzt. Ein Kontrolleur, der erst vergangenes Jahr am rechten Handgelenk operiert worden war, muss sich nach dem Angriff nun einer weiteren OP unterziehen. Bei der Verhandlung trägt er eine Bandage. Bevor der als Zeuge geladene Mann den Gerichtsaal verlässt, entschuldigt sich die 14-Jährige nach Aufforderung Ihrer Verteidigerin halbherzig bei ihm. „Falls ich Sie verletzt haben sollte, tut es mir leid.“ - „Nein, das ist sicher so!“, rügt Richter Frei die Angeklagte.

Bewährungsstrafe und Aggressionstherapie
„Mir ist das zu viel für eine Diversion, wenn man was angestellt hat, muss man auch dazu stehen“, erläutert der Richter zu Ende des Prozesses. Er verurteilt das Mädchen zu zwei Monaten Haft auf Bewährung, es muss zudem eine Anti-Aggressionstherapie beginnen und bekommt einen Bewährungshelfer. Der verletzte Kontrolleur und seine ebenfalls verwundete Kollegin erhalten jeweils 100 Euro Schmerzensgeld. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Julian Bernögger
Julian Bernögger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 22°
heiter
5° / 21°
wolkig
5° / 22°
wolkenlos
9° / 21°
wolkig
5° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.