18.02.2020 21:05 |

Landesobmann gewählt

Wirtschaftsbund-Obmann: Hörl klar bestätigt

Bei der Landesgruppenhauptversammlung des Tiroler Wirtschaftsbundes im „SZentrum“ in Schwaz wurde Landesobmann Franz Hörl mit 96,6 Prozent wiedergewählt. Weiters wurden WK-Präsident Christoph Walser (98,88 %), EU-Abgeordnete Barbara Thaler (97,19 %) und Eduard Wallnöfer (100 %) als Stellvertreter sowie Finanzreferent Wolfgang Höllwarth (100 %) von den Mitgliedern bestimmt.

Hörl stellte den Zusammenhalt und die erfolgreiche Bilanz seiner Obmannschaft in den Vordergrund. „Dieser Erfolg wird einerseits in der positiven Stimmung innerhalb unserer Organisation und andererseits an konkreten Beispielen sichtbar. Dazu zählen unsere starken Ergebnisse des Wirtschaftsbundes bei den Wahlen auf Landes-, Bundes- und Europaebene sowie die prägende Mitwirkung bei wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die besonders in letzter Zeit zur Stärkung der Tiroler Unternehmerinnen und Unternehmer beigetragen haben“, so Hörl.  Zu den Gratulanten vor Ort zählten Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptmann Günther Platter, Bundesministerin Margarete Schramböck, WKÖ-Präsident Harald Mahrer und WKÖ-Vizepräsidentin Martha Schultz.

Festhalten an Zielen
Das Ziel, den Wirtschaftsbund zu einer modernen, schlagkräftigen und serviceorientierten Einheit zu formen, werde unverändert fortgesetzt. „Das betrifft die Hereinnahme junger Führungspersönlichkeiten ebenso wie die klare inhaltliche Ausrichtung auf zentrale Zukunftsthemen wie zum Beispiel Mobilität und Energie“, verweist Hörl auf die aus seiner Sicht prägnante Rolle des Wirtschaftsbundes als politischer Think-Tank.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 12°
wolkenlos
-6° / 12°
wolkenlos
-6° / 8°
wolkenlos
-4° / 13°
wolkenlos
-5° / 9°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.