16.02.2020 19:59 |

1844 errichtet

Bauprojekt: Sorge um historisches Bahnhofshaus

Die Zukunft des Bahnhofgebäudes aus 1844 in Mixnitz ist ungewiss: Leser befürchten, dass es beim Umbau des Bahnhofes weichen muss. Noch ist die Entscheidung nicht gefallen.

„Mir liegt die Erhaltung des Bahnhofsgebäudes Mixnitz-Bärenschützklamm sehr am Herzen“, schreibt ein besorgter Leser an die „Steirerkrone“-Redaktion. „Viele Mixnitzer teilen meine Angst, dass dieses Kulturgut für die nächsten Generationen verlorengeht.“

Was steckt hinter dieser Problematik? Durch den in den Jahren 2023 bis 2025 geplanten Bahnhofsumbau scheint das so genannte Aufnahmehaus - für die Bewohner ist das historische Gebäude ein imposantes Symbol für den infrastrukturellen Aufschwung im 19. Jahrhundert - abrissgefährdet.

„Das Tor zur Welt weit geöffnet“
„Die Staatsbahn wurde in der Donaumonarchie zügig ausgebaut, mit der Fertigstellung des Teilstücks Bruck an der Mur-Graz und der Errichtung des Bahnhofsgebäudes 1844 wurde für unsere Gemeinde das Tor zur Welt weit geöffnet“, berichtet unser Leser.

Projekt kostet mehr als 50 Millionen Euro
Mit dieser Causa konfrontiert, klären die ÖBB auf: Das Projekt „Modernisierung Bahnhof Mixnitz-Bärenschutzklamm“ steht in den Startlöchern, 52,6 Millionen Euro sind dafür vorgesehen, darin inkludiert sind umfangreiche Baumaßnahmen im Bereich der Gleis- und sonstigen Bahnanlagen. „Was genau mit dem Bahnhofsgebäude passiert, ist noch nicht entschieden. Derzeit läuft die Infrastrukturentwicklung, in der die Grundlagen für die späteren Detailplanungen und Bauvorhaben erarbeitet werden“, erklärt Pressesprecher Herbert Hofer.

Der Abriss des Bahnhofs sei eine mögliche Variante, die auch untersucht werde. „Eine Entscheidung dazu ist aber noch nicht gefallen und wird dann letztlich in Abstimmung mit der Gemeinde erfolgen“, sagt Herbert Hofer.

Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 13°
Regen
7° / 12°
Regen
10° / 14°
Regen
9° / 10°
leichter Regen
3° / 8°
starker Regen