Stallarrest für Tiere

Orkan zerstörte Weidezelte auf Tierhof

Große Schäden richtete das Sturmtief „Sabine“ in vielen Regionen an, die „Krone“ berichtete. Unverletzt blieben dabei zwar die vielen Pferde, Ziegen und Lamas im Assisi-Tierhof in Grafenschlag, Bezirk Zwettl. Der Orkan zerstörte aber Unterstände der Tiere. Nun sind die verzweifelten Hofbesitzer auf Spenden angewiesen.

Verletzt wurde beim Eintreffen des Orkans Sabine in Grafenschlag zwar niemand, schwerwiegende Schäden hinterließ das Sturmtief aber auch dort allemal. In der Nacht auf Dienstag verwüstete der Orkan den Assisi-Hof und zerstörte dabei die wärmenden Unterstände der Tiere. Für die Pferde, Lamas und Ziegen auf dem Hof gilt seither der „Stall-Arrest“. Ein auf Dauer aber unzumutbarer Zustand, wie auch Hofleiterin Katharina S. erklärt: „Die Tiere verhalten sich bereits jetzt gestresst und sind unruhig.“

Zitat Icon

Ohne die Unterstände können sich die Tiere nicht aufwärmen. Es wäre verantwortungslos, sie weiter schutzlos der Kälte auszuliefern!

Hofbesitzerin Katharina S.

Gehör gefunden hat sie damit beim Österreichischen Tierschutzverein. Dort ruft man jetzt um Spenden für den Hof auf. „Wir rechnen mit einem Kostenaufwand von 25.000 Euro, um neue Weidezelte bauen zu können“, heißt es. Damit die Tiere schnellstmöglich wieder ihren gewohnten Auslauf haben können, wurde nun auch ein eigenes Spendenkonto eingerichtet.

Nikolaus Frings/Mark Perry, Kronen Zeitung

Spendenkonto:

Österreichischer Tierschutzverein

Kennwort: Orkan Sabine

IBAN: AT52 3500 0000 0305 5555

BIC:RVSAAT2S

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 7°
einzelne Regenschauer
-1° / 7°
stark bewölkt
2° / 8°
einzelne Regenschauer
-0° / 8°
einzelne Regenschauer
-3° / 4°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.