07.02.2020 22:45 |

Täter kamen davon

Ellmau: Zeuge verfolgte Einbrecher auf der Flucht

Trotz eines bemühten Zeugen sowie einer groß angelegten Fahndung durch die Polizei kamen am Freitag in Ellmau zwei Einbrecher davon. Die beiden hatten eine wertvolle Geldtasche aus einem Wohnhaus gestohlen und schüttelten ihren Verfolger, der die beiden zufällig flüchten sah, erst durch einen Sprung in Weißache ab. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am hellichten Tag brachen zwei Unbekannte am Freitag, gegen 13.15 Uhr, in ein Wohnhaus in Ellmau ein. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und stahlen schlussendlich nur eine originalverpackte Geldtasche ohne Inhalt. Doch auf ihrer Flucht durch den Garten wurden sie von einem Zeugen beobachtet. Das dürften die beiden bemerkt haben, denn sie vermummten sich sofort und flüchteten zu Fuß über ein schneebedecktes Feld. Doch der Zeuge war nicht leicht abzuschütteln: Er verfolgte das Duo mit seinem Pkw bis zum Recyclinghof.

Aufwendige Fahndung
„Dort sprangen die beiden Unbekannten allerdings in die dortige Weißache, überquerten diese und setzten ihre Flucht anschließend in unbekannte Richtung fort“, schildert die Polizei das Ende der Verfolgungsjagd. Obwohl sofort eine polizeiliche Fahndung eingeleitet wurde, bei welcher mehrere Streifen, Diensthunde und sogar ein Hubschrauber eingesetzt wurden, verlief die Suche ergebnislos. Der Wert der gestohlenen Geldbörse liegt im höheren dreistelligen Bereich. Die Polizei bittet um Hinweise (Telefon: 059133/7218).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 25°
heiter
12° / 25°
wolkenlos
11° / 22°
heiter
11° / 25°
wolkenlos
10° / 24°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.