Bei Naturschützern:

Baupläne in Slowakei sorgen für Alarm

Bis an die Grenze zu Österreich soll die slowakische Hauptstadt Bratislava wachsen. Die Pläne würden wertvolle Naturräume zwischen March, Donau und Neusiedler See zerstören, fürchten Umweltschützer.

Im Schatten des Eisernen Vorhangs haben sich einst wertvolle Grünräume entwickelt, die auch für die Zukunft erhalten werden sollen. „Dieses sogenannte grüne Band steht jetzt vor einer Zerreißprobe“, schlägt Naturschutzbund-Vizepräsident Johannes Gepp nun Alarm. Denn bereits im nächsten Jahr sei in Bratislava der Baubeginn für einen neuen Stadtteil geplant - „Nestor“ solle sich letztendlich bis nahe an die Grenze zu Österreich ausbreiten. „Aber genau dieser Bereich des grünen Bandes zwischen der Slowakei, Niederösterreich und dem Burgenland ist ein essenzieller Teil eines gemeinsamen europäischen Naturerbes“, so Gepp.

Zu verhindern sei die Errichtung von „Nestor“ kaum mehr. Doch müsse man aus diesem Fehler lernen, betont Gepp: „Bei künftigen Bauprojekten in Grenznähe sollte es grenzüberschreitende Umweltverfahren geben. Dazu bedarf es aber bilateraler Abkommen zwischen den Staaten.“

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 11°
leichter Regen
6° / 9°
Regen
7° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 13°
leichter Regen
4° / 9°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.