04.02.2020 08:35 |

Fahrgastzahlen

Die Pinzgaubahn knackt die Millionen-Grenze

Die Pinzgauer Lokalbahn wird, wie berichtet, elektrifiziert und bis nach Krimml ausgebaut. Der Weg ist der Richtige wie aktuelle Zahlen belegen: Das Jahr 2019 war das bisher erfolgreichste. Die Eine-Million-Fahrgäste-Grenze wurde geknackt.

„Der Halbstundentakt zwischen Zell am See und Piesendorf hat sich bestens bewährt. Durch die neuen myRegio-Tickets erwarten wir uns für dieses Jahr noch mehr Umsteiger“, sagt Verkehrslandesrat Stefan Schnöll. Erstmals beförderte die Pinzgauer Lokalbahn mehr als eine Million Fahrgäste – Tendenz steigend.

Auf der Strecke besteht derzeit akuter Handlungsbedarf, denn viele Fahrzeuge erreichen bald das Ende ihre Laufzeit. Ein Grund mehr um auf eine Modernisierung zu setzen. „Die Elektrifizierung ist ein Meilenstein nicht nur für die Umwelt, sondern vor allem auch für den Komfort der Pendler“, so Schnöll. Derzeit ist die Bahn noch mit Dieselfahrzeugen unterwegs. Für eine Modernisierung der Bahn wurden fünf verschiedene Antriebe untersucht. Am effizientesten erwies sich die Elektrifizierung. Auch ein Kraftwerk gibt es bereits in der Region. Dieses muss quasi nur noch angeschlossen werden. Der Wasserstoffantrieb fiel wegen der Steigungen nach der Verlängerung der Strecke durch.

Felix Roittner

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.