Maggies Kolumne

Echt jetzt?

Das Klima ändert sich, seit es die Erde gibt. Es gab immer Kälte die sich mit warmen Zeiten abwechselte. Doch noch nie war die globale Erwärmung so rapide wie jetzt! Wer ist schuld daran? Es liegt offenbar in der Natur der Menschen stets nach jemanden zu suchen, den man dafür verantwortlich machen kann.

Die Vorwürfe und Anschuldigungen fallen auch recht unterschiedlich aus. Vielleicht, weil wir die eigenen Schwächen gerne unter den Teppich kehren und lieber andere kritisieren? Mir fällt jedenfalls auf, dass die Diskussion rund um den Klimawandel vielfach Tür und Tor öffnet um mit seinem Gegenüber hart ins Gericht zu gehen. Da werden Autofahrer beschimpft, deren Fahrzeug vielleicht größer und teuer ist als der Durchschnitt.

„Köter abschaffen“
Vielleicht achtet aber genau dieser „böse Luftverschmutzer“ penibel darauf beim Einkauf auf Regionales und Saisonales zu setzen, wenig Fleisch zu essen und heizt sein Haus mittels Fotovoltaik? Mittlerweile werden sogar Haustiere in die Diskussion hineingezogen! „Köter abschaffen“ titelte jüngst eine deutsche Journalistin. Echt jetzt? Hunde die als Familienmitglieder, Therapiehunde, Begleiter für Menschen mit Behinderungen oder als Rettungshunde unbezahlbare Dienste für die Menschheit vollbringen, werden an den Pranger gestellt? Unfassbar!

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Wenn wir schon beim ausmisten sind - dann müssen auch noch die Pferde verschwinden. Denn laut einer Studio zählen sie zu den ganz großen Klimasündern. Also - der Umstieg vom Auto zurück in die Kutsche ist auch keine Alternative! Hören wir auf, die Fehler und die Schuld immer nur bei Anderen zu suchen! Denn Veränderung beginnt immer bei einem selbst…

Ihre Maggie Entenfellner

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.