29.01.2020 06:00 |

Schreck im Supermarkt

Aus Bananenschachtel krabbelte eine Riesenspinne

Gruselalarm in einem Supermarkt in der Obersteiermark! Fürchterlich erschrocken sind am Montag zwei Mitarbeiterinnen beim Auspacken der Bananenlieferung - plötzlich krabbelte nämlich eine Riesenspinne aus einem der Kartons. Sofort schlugen die beiden Frauen aufgeregt Alarm.

Was für ein Schreck! Nichts ahnend packten Montagvormittag gegen 11.30 Uhr zwei Mitarbeiterinnen eines Supermarktes in der Obersteiermark die Bananenlieferung aus. Der Schock war groß, als plötzlich eine etwa acht Zentimeter große Spinne aus einem der Kartons entfleuchte!

Per Landeswarnzentrale gelangte der Notruf schließlich zu einem Mitarbeiter des bekannten Reptilien- und Amphibienexperten Werner Stangl aus Graz. Eine halbe Stunde später kam dieser beim betroffenen Geschäft an und machte sich sogleich auf die Suche.

Experte fing Tier in Lagerraum ein
Die dauerte gar nicht lange, im Lagerraum wurde der Mann bald fündig. Ein paar Versuche brauchte es dennoch, um das Spinnentier einzufangen, immer wieder krabbelte es davon. Doch schließlich erwischte er die Spinne doch und packte sie sicher in einen geeigneten Plastikbecher.

Harmlose, ungiftige, exotische Spinne
Ein Arachnologe (Spinnenfachmann, Anm.) enttarnte sie schließlich als ungiftige, für den Menschen auch völlig harmlose, aber exotische Riesenkrabbenspinne, die eine weite Reise hinter sich gebracht haben dürfte. Spinne gut, alles gut: Der Zoologe hat sich auch gleich dazu bereit erklärt, dem langbeinigen Tierchen eine Unterkunft bei sich zu Hause zu geben.

Monika Krisper, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 7°
heiter
1° / 7°
Schneeregen
4° / 9°
heiter
3° / 7°
stark bewölkt
-0° / 2°
Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.