28.01.2020 06:03 |

Keine Schwerverletzten

Fünf Skifahrer kollidierten auf Wagrainer Pisten

Gleich fünfmal krachte es am Montag im Skigebiet Wagrain: Mehrere Sportler kollidierten auf den Pisten. Schwer verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Gegen 10 Uhr prallte im Skigebiet Wagrain/ Flying Mozart eine österreichische Skifahrerin (47) gegen eine Slowakin. Diese blieb durch den Crash unverletzt, die 47-Jährige zog sich am rechten Knie eine Verletzung zu. Nur wenige Stunden später passierte der nächste Unfall bei Grafenberg: Eine Dänin stieß mit einer bislang unbekannten Skifahrerin zusammen und bekam einen starken Schlag gegen den Rücken.

Snowboarder ergriff die Flucht

Die Unfallserie nahm kein Ende: In den Mittagsstunden krachte ein 16-Jähriger aus Dänemark in einen Polen. Der Jugendliche verletzte sich am rechten Daumen. Gegen 14 Uhr kam zur Kollision zwischen einer 50- jährigen deutschen Skifahrerin und einem 60- jährigen Skifahrer, ebenfalls aus Deutschland. Er rammte die Frau von hinten, sodass beide zu Sturz kamen. Der Skifahrer wurde im Bereich der Schulter unbestimmten Grades verletzt und mit der Pistenrettung in das Tal verbracht.

Wenig später prallte eine Deutsche (52) gegen einen bislang unbekannten Snowboarder, der sofort nach dem Unfall die Flucht ergriff. Die Frau wurde am Knie verletzt. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.