27.01.2020 16:00 |

Kitzbühel

Große Freude bei den „Krone“-Gewinnern in Kitz

Zahlreiche Gewinner freuten sich über einen Hahnenkamm-Besuch samt Verpflegung im „Krone“-Weltcup-Haus. Was für ein Wochenende!

Ein Glückspilz ist die sympathische „Krone“-Abonnentin Irene Etzer aus Salzburg. „Ich habe schon öfter etwas gewonnen, doch dieses Mal ist die Freude grenzenlos. Wir konnten unser Glück kaum fassen“, strahlte sie an der Seite ihres Mannes Andreas. Von der Atmosphäre gefesselt waren die Tiroler Bianca und Wolfgang Köll bereits bei ihrer Ankunft in den frühen Morgenstunden. „Wir haben uns sofort zum Ganslernhang begeben. Erst dort wurde uns bewusst, wie steil das alles hier wirklich ist“, sagten die beiden.

Das letzte Hahnenkamm-Rennen, das die Salzburgerin Eva Thomanek hautnah erlebte, war im Jahre 1974. „Ich wollte unbedingt wieder zurück, das Gewinnspiel kam mir gerade recht. Ich habe mich bewusst für den Slalom beworben, weil man viel mehr sieht“, sagte Thomanek, die mit ihrer Tochter Katharina angereist kam.

Den Rundum-Service im „Krone“-Weltcup-Haus genossen haben auch die Gewinner Martina und Harald Völkl aus der Steiermark, Evelyn und Toni Jenewein aus Tirol, Lisa Ellmauer und Thomas Klement (OÖ), die Tiroler Maria Strasser und Stefan Gander, Karin und Florian Putz (OÖ), Matthias Supersberger und Johannes Tiefenböck aus Kärnten sowie Hedwig und Maria Juffinger aus Tirol: „Was die ,Krone‘ an diesen Tagen auf die Beine gestellt hat, ist unglaublich.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 7°
Schneeregen
-1° / 6°
leichter Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.