„Nehmen Fall ernst“

Unbekannter wollte Mädchen auf Schulhof entführen

Bereits zum dritten Mal binnen weniger Monate herrscht in Niederösterreich Entführungsalarm. Bereits zum zweiten Mal ereignete sich der Vorfall direkt vor einer Schule. Am Freitag soll ein Mädchen einem Kidnapper vor der Volksschule in Hollabrunn nur knapp entkommen sein - die Ermittlungen laufen auf Hochtouren!

„Er hat zu dem Mädchen gesagt, dass die Mama einen Unfall hatte und dass auch die Oma heute nicht kommen könne“, schildert Gabriele Mattes, Direktorin der Volksschule Koliskoplatz in Hollabrunn. Sie beschreibt einen bis dato Unbekannten, der am vergangenen Freitag um 11.30 Uhr versucht haben soll, ein Mädchen vom dortigen Schulhof zu entführen. Der Mann soll die Volksschülerin bereits am Arm festgehalten haben, als die Blicke des potenziellen Opfers wie durch Zufall durch die Menge glitten und dort eben doch die Großmutter erspähten.

„Abholsituation schamlos ausgenutzt“
Als das Mädchen dies dem Mann mitteilte, soll er die Schülerin dann prompt losgelassen und sofort die Flucht ergriffen haben. „Er hat die Abholsituation, bei der unser Hof immer gesteckt voll ist, wohl sehr bewusst schamlos ausgenutzt“, heißt es aus der Schule.

Zitat Icon

Ich habe am Wochenende alle Lehrer verständigt. Am Montag haben wir dann in der Klasse mit den Kindern gesprochen!

Gabriele Mattes, Direktorin der Schule

Als die Mutter dann nur knapp eine Stunde später davon erfuhr, brachte sie den Vorfall sofort bei der Polizei zur Anzeige. Dort laufen seither die Ermittlungen auf Hochtouren. „Wir nehmen diesen Fall sehr ernst und werden rund um die Schule auch die Polizeipräsenz verstärken“, heißt es aus der Pressestelle der Landespolizeidirektion.

Hinweise erbeten
Ausgehend von den Beschreibungen der Schülerin wird zudem um Hinweise gebeten. Der Täter soll zum Tatzeitpunkt eine weiße Jacke getragen haben und braune Haare haben. Er sei zudem durch seine korpulente Körperstatur aufgefallen, heißt es. 

Hinweise an: 059/133-30-0

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 14°
wolkig
2° / 14°
stark bewölkt
3° / 12°
wolkig
1° / 15°
wolkig
2° / 13°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.