21.01.2020 13:43 |

21. Bezirk

Ex-Bundespräsident ziert jetzt China-Restaurant

Sein letzter Staatsbesuch im Land des Lächelns liegt zwar schon knappe fünf Jahre zurück. Doch die Verbundenheit des ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischer zu China dürfte enger denn je sein. Sie reicht mittlerweile sogar bis in ein Asia-Restaurant auf der Wagramer Straße in Wien. 

Handelsabkommen, Staatsbesuche, kultureller Austausch: Zeit seines politischen Lebens hat sich Heinz Fischer um die chinesisch-österreichischen Beziehungen bemüht, war insgesamt acht Mal auf offiziellem Besuch in China, zweimal in seiner Funktion als Bundespräsident. 2015 kehrte er mit zwei Dutzend Wirtschaftsabkommen und drei bilateralen Verträgen nach Hause zurück. Aktuell ist China für Österreich der fünftgrößte Handelspartner und der wichtigste in Asien. Das bilaterale Handelsvolumen: 13 Milliarden Euro.

„Alles Gute“
Inwiefern „Lucky Wok“ auf der Wagramer Straße 189b in Wien-Floridsdorf teil dieser bilateralen Abkommen war, ist unbekannt. In offiziellen Presseaussendungen während der Amtszeit Fischers taucht der „Wok“ nicht auf. Jedenfalls wirbt das Lokal, das stark auf multinationale Cuisine setzt (Tequila um 3,70 Euro), mit dem ehemaligen Staatsoberhaupt - und übermittelt gemeinsam mit Heinz Fischer „alles Gute um (sic) neuen Jahr des Hahnes“. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.