16.01.2020 07:00 |

Lehre ist wieder „in“

10.874 Tiroler lernen den Beruf von der Pike auf

Die Lehre scheint eine kleine Renaissance zu erleben. Denn nach einem Kahlschlag in den letzten Jahren verzeichnen Tirols Betriebe einen minimalen Zuwachs bei den Lehrlingszahlen. Die „Mei Madl, mei Bua“-Kampagne der Wirtschaftskammer Tirol wird fortgesetzt.

Das Niveau am Lehrstellenmarkt ist gleichbleibend. Das zeigen zumindest die Zahlen: 10.874 Lehrlinge erlernen derzeit in einem Tiroler Betrieb einen Beruf von der Pike auf. Das sind um drei Lehrlinge mehr als noch vor einem Jahr. „Der Zuwachs ist zwar bescheiden, aber wir können den Level halten. Wir wollen die Lehre wieder in den Mittelpunkt der Wirtschaft rücken“, meint WK-Präsident Christoph Walser. Die Kampagnen der Kammern wie „Mei Madl, mei Bua“ fruchten laut dem WK-Boss mittlerweile. „Es ist auch in der Gesellschaft angekommen, dass es etwas Tolles ist, eine Lehre zu machen.“

Zwölf Lehrbetriebe mehr als im Vorjahr
In Tirol gibt es derzeit 3402 Lehrbetriebe, zwölf mehr als noch im Vorjahr. Der größte Lehrlingsausbilder ist mit 1985 Lehrbetrieben und 5450 Lehrlingen wieder das Gewerbe & Handwerk, gefolgt von der Sparte Handel mit 1595 sowie der Industrie mit 1333 Lehrlingen. Die WK hat David Narr unlängst zum Lehrlingskoordinator bestellt. Das Ziel: Die Qualität der Lehre weiter zu steigern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.