13.01.2020 08:00 |

Bei Lebensmitteln

Grüne wollen Landeskliniken als Vorreiter

Die Salzburger Landeskliniken stehen in Sachen Ernährung gut da. Das hat eine Landtagsanfrage der Grünen ergeben. 83 Prozent der Lebensmittel werden aus Österreich bezogen und haben einen Wert von 3,5 Millionen Euro. Die Grünen wollen jetzt als bundesweite Vorreiter eine Kennzeichnungspflicht.

Eine Landtagsanfrage der Grünen hat ergeben, dass die Salzburger Landeskliniken (SALK) 83 Prozent heimische Lebensmittel auf den Teller servieren – sowohl für Patienten als auch für die Mitarbeiter. Gesamt 63 Prozent stammen aus Salzburg, 14 aus Oberösterreich und sechs Prozent aus Restösterreich. Der restlichen Lebensmittel kommen aus Deutschland. „Der sehr hohe Anteil aus Österreich ist natürlich sehr gut“, ist Landtagsabgeordneter Simon Heilig-Hofbauer (Grüne) zufrieden. Er wünscht sich die von der Bundesregierung beschlossene Kennzeichnungspflicht für Fleisch, Milch und Eier ab dem 2021 in allen Kantinen schon früher. „Salzburg könnte da eine Vorreiterrolle einnehmen und die Herkunfts-Kennzeichnungspflicht in den Landeskliniken ja schon im Sommer einführen“, so Heilig-Hofbauer. Darin würde er einen guten Test für eine eventuelle Einführung der Maßnahme in der Gastronomie sehen. Die Sparte zeigt sich aber skeptisch.

Zitat Icon

Wir wollen in Salzburg bei der Kennzeichnungspflicht Vorreiter werden und diese noch vor der bundesweiten Einführung haben.

Simon Heilig-Hofbauer, Grüner Landtagsabgeordneter

Als einzig kleines Manko sieht der Grüne Abgeordnete den niedrigen Bio-Anteil der SALK-Lebensmittel. Dieser liegt gerade einmal bei elf Prozent: „Das ist ausbaufähig.“ SALK-Sprecher Wolfgang Fürweger hat eine Erklärung: „Es werden bei uns täglich 8000 Essen zubereitet. Der Markt lässt bei diesen Mengen derzeit leider keinen höheren Anteil zu.“ Es gäbe derzeit nicht genügend Bio-Produkte. 4,5 Millionen geben die SALK jährlich für Lebensmittel aus. Ein halbe Million bezieht sich auf Bio.

Felix Roittner

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.