09.01.2020 12:40 |

Mit Autos kollidiert

Drei Radfahrerinnen in Graz schwer verletzt

Drei Radfahrerinnen sind am Mittwoch in Graz bei Verkehrsunfällen von Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Sie wurden ins UKH bzw. ins LKH Graz eingeliefert. Während eine Frau (25) mit Nasenverletzungen schon wieder in häusliche Pflege entlassen werden konnte, musste eine 23-Jährige auf die Intensivstation gebracht werden.

Beim ersten Unfall gegen 7.50 Uhr hatte eine 45-jährige Grazerin nach eigenen Angaben ihren Pkw im Bezirk Jakomini an einer Kreuzung (Schießstattgasse/Pestalozzistraße) angehalten, nach links und rechts geblickt und war dann losgefahren. Dabei dürfte sie die herannahende Radfahrerin (23) aus dem burgenländischen Bezirk Oberwart übersehen haben. Diese versuchte noch auszuweichen, stürzte jedoch nach einer seitlichen Kollision mit dem Auto und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde in die Intensivstation gebracht.

Desolate Bremsen verhinderten Rettung
Ebenso im Bezirk Jakomini kollidierte gegen 10.15 Uhr eine Radfahrerin (25) mit einem Pkw, als dieser in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße nach rechts einbog. Die 25-jährige Radfahrerin konnte wegen desolater Bremsen nicht mehr rechtzeitig anhalten. Beim Sturz zog sie sich eine schwere Verletzung der Nase zu, konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen.

Kein Alkohol im Spiel
Beim dritten Radunfall an diesem Vormittag kurz vor 11 Uhr kollidierte in der Hilmteichstraße im Bezirk Geidorf eine 71-jährige Pkw-Lenkerin mit einer 68-jährigen Radfahrerin. Die Autofahrerin soll laut Zeugenangaben, ohne vorher anzuhalten, in den Kreuzungsbereich Hilmteichstraße - Schubertstraße eingefahren sein. Die 68-Jährige erlitt beim Sturz schwere Verletzungen an Schulter und Rippen. Bei allen drei Unfällen lagen keine Hinweise auf eine Alkoholisierung vor.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 6°
leichter Schneefall
3° / 5°
leichter Schneefall
5° / 6°
Schneeregen
1° / 8°
stark bewölkt
0° / 2°
Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.