Zeitgleich:

Drei Einsätze für die Florianis

Aus einem vermeintlichen Verkehrsunfall wurden für die Florianijünger aus Biedermannsdorf im Bezirk Mödling drei Einsätze, die zeitgleich abgearbeitet werden mussten.

„Zunächst wurden wir zu einem Verkehrsunfall alarmiert“, schildert Kommandant Bernhard Tröszter. Wenige Minuten später rückten drei Fahrzeuge der Feuerwehr Biedermannsdorf mit Blaulicht und Martinhorn zum Einsatzort im Industriezentrum Niederösterreich Süd aus.

„Doch bereits während der Anfahrt wurde ein weiterer Verkehrsunfall auf der Autobahnbrücke B11 durch die Einsatzkräfte wahrgenommen. Ein umgefallener PKW Anhänger kam auf der Fahrbahn zu liegen und ragte in die Gegenfahrbahn, wodurch eine Gefährdung des Straßenverkehrs gegeben war“, schildert der erfahrene Profi-Helfer.

Deshalb teilten sich die Florianis auf und ein Teil der Feuerwehrleute arbeitete den neuen Unfall auf der B 11 ab.

„Die zwischenzeitlich im Industrizentrum eingetroffen Kameraden fanden dort einen Pkw im Graben vor und stellten eine massive Kontaminierung des Erdreichs durch Kraftstoff fest“, erläutert Tröszter. Sofort wurde der verunfallte Wagen geborgen und nach Rücksprache mit den entsprechenden Stellen entschieden, das Erdreich auszuheben und zu entsorgen. Dazu forderte der Einsatzleiter vor Ort Verstärkung an.

„Zum ersten Mal kam dabei auch unser neuer Teleskoplader zum Einsatz“, unterstreicht Tröstzer die Bedeutung hochwertiger Ausrüstung. Während dieser Einsatz lief, informierte ein Pkw Lenker die Florianis, dass eine weitere Ölspur auf Höhe Industriezentrum Straße 1 vorhanden sei. Umgehend rückte ein Teil der Helfer dorthin aus, um die Fahrbahn zu säubern.

Insgesamt standen 25 Kameraden rund fünf Stunden lang im Einsatz.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 8°
bedeckt
4° / 8°
bedeckt
4° / 8°
leichter Regen
5° / 9°
bedeckt
2° / 6°
bedeckt