19.12.2019 08:56 |

Glück im Unglück

Skitourengeher von Lawine in Tirol verschüttet

Von vielen Schutzengeln begleitet war am Mittwoch ein 54-jähriger Skitourengeher aus Deutschland. Er wollte in Tirol zum Hinteren Daunkopf auf 3225 Metern aufsteigen, als sich plötzlich eine Schneebrettlawine löste und ihn mitriss. Nach eigenen Angaben prallte er gegen mehrere Felsvorsprünge und blieb dann im Auslaufbereich der Lawine komplett verschüttet liegen. Der Deutsche konnte sich jedoch trotz seiner schweren Verletzungen selbst aus den Schneemassen befreien. 

Der 54-Jährige hatte auf der Amberger Hütte in den Stubaier Alpen genächtigt und wollte dann mit seinen Tourenskiern zum Hinteren Daunkopf (3225 Meter) aufsteigen. Nach dem Talboden im Bereich des Sulztalferners (2436 Meter) stieg der Wintersportler in Richtung Hinterer Daunkopf auf. Da im oberen Bereich einer Mulde der Schneedeckenaufbau immer schlechter wurde, beschloss der Tourengeher, umzukehren. 

Tourengeher wurde komplett verschüttet
Als er gerade dabei war wieder in die Skibindung zu steigen, löste sich plötzlich eine Schneebrettlawine, die den Mann mitriss. Nach eigenen Angaben kollidierte er an mehreren Felsvorsprüngen und blieb dann im Auslaufbereich der Lawine totalverschüttet liegen. Der Tourengeher konnte sich trotz seiner schweren Verletzungen - Rippenserienfraktur, Becken- und Knieverletzung - selbst aus der Lawine befreien und er fuhr im Anschluss, ohne Skistöcke, mit aufgefellten Skiern bis zur Sulztalalm ab.

Wirtsleute setzten Notruf ab
Von dort aus verständigten die Wirtsleute der Sulztalalm die Rettung. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber Alpin 2 in das Krankenhaus Zams transportiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 9°
stark bewölkt
-2° / 8°
stark bewölkt
-2° / 5°
bedeckt
-0° / 9°
stark bewölkt
-2° / 8°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.