14.12.2019 14:15 |

Ende einer Ära

Züge auf der Semmering-Strecke fahren jetzt rechts

Es war ein Erbe der englischen Ingenieure, die einst halfen, die ersten Bahnstrecken des Landes aufzubauen: Bis zum heutigen Tag fahren die Züge auf der Semmering-Bahnstrecke britisch, also auf der linken Seite. Am Sonntag, 15. Dezember, ändert sich das.

Das betrifft die gesamte Strecke von Bruck/Mur bis Payerbach-Reichenau. Passagiere müssen genau aufpassen: Die Züge bleiben in fast allen Bahnhöfen an anderen Bahnsteigen stehen. Mit Plakaten und Durchsagen wird laut ÖBB darauf hingewiesen.

Besonders groß ist laut den ÖBB der Unterschied an den Haltestellen, an denen es zwei durch die Gleise getrennte Bahnsteige gibt: Dort müssen die Fahrgäste in Zukunft zum anderen Bahnsteig gehen, wenn sie in Richtung Bruck oder Wien fahren wollen. Der Umstieg sei notwendig, weil das Bahnsystem dadurch effizienter geführt werden kann.

Denkmalgeschützte Viadukte saniert
Auf der Semmering-Bergstrecke sind vor Kurzem übrigens die umfangreichen Erneuerungsarbeiten abgeschlossen. Sie haben alleine heuer 37,6 Millionen Euro gekostet. Die größte Herausforderung war die Sanierung von drei Viadukten: Hunderte schwere Mauersteine mussten aus Denkmalschutzgründen ausgebaut, saniert und dann an der gleichen Stelle wieder eingesetzt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.