28.11.2019 07:43 |

ServusTV & krone.tv

Das erwartet Sie in „Entenfellners Tierwelt“

Jede Woche präsentiert Maggie Entenfellner, Österreichs beliebte „Krone“-Tierschützerin, auf krone.tv und ServusTV die interessantesten und emotionalsten Geschichten aus der Tierwelt. Das neue familienfreundliche TV-Format zeigt Forscher und Experten bei ihrer Arbeit und gibt Tierhaltern praktische Tipps aus Bereichen wie Medizin oder Coaching, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam. Vom heimischen Haustier bis hin zum exotischen Wildtier - so unterschiedlich die Tiere, so unterschiedlich die Geschichten.

Kleine Pfoten, große Hoffnung
Der kleine „Florian“ hat ein trauriges Schicksal. Er wurde von Spaziergängern schreiend in einer Wiese gefunden. Am Tierschutzhof der Pfotenhilfe in Lochen am See stellten Pflegerinnen fest, dass dem zehn Tage alten Stubentiger die Pfötchen mit Zigarettenglut verbrannt wurden. Mittlerweile sind die Tatzen verheilt und der kleine rote Kater beginnt, seine Umgebung zu erforschen. Diana Zwickl von der „Krone-Tierecke“ besucht den Tierschutzhof, um sich von der Genesung der Fellnase selbst zu überzeugen und um dabei zu helfen, einen perfekten Platz für den traumatisierten Kater zu finden. Wie dieser genau aussehen soll, erfahren Sie in der neuen Folge von „Entenfellners Tierwelt“.

Keine Chance für böse Schmuggler
Sie sind neugierige Nasen und stecken ihre Schnauze wirklich überall rein - und werden dafür sogar noch belohnt! Die Rede ist von Zollhunden. Egal ob Drogen oder Sprengstoff, Null Null Wuff entgeht nichts. Dass die Tiere so erfolgreich sind, nicht nur ihrem hervorragenden Geruchssinn zu verdanken. Spiel- und Beutetrieb sind mindestens ebenso wichtig. Doch wie werden die Hunde am Flughafen Schwechat eigentlich ausgebildet und wo arbeiten sie?

Pferde stärken wie der Profi
Michael Grohmann ist ein erfolgreicher Pferde-Dolmetscher. Als langjähriger, internationaler Verhaltensexperte hilft er Menschen, mit ihren Tieren in Harmonie zu kommen. Auf einer Ranch in Niederösterreich bietet er Training für Mensch und Pferd. Dabei greift Grohmann zu ungewöhnlichen Methoden... Kann er auch dem nervösen Wallach „Jumper“ helfen?

Zu Besuch beim König der Lüfte
Nahe dem Ossiacher See auf Burg Landskron, kreisen Falken, Krähen und Adler jeden Morgen hoch über den Mauern und Wipfeln. Hier befindet sich die „Adler Arena“, eine Flugshow, die das naturnahe Flug- und Jagdverhalten der Tiere demonstriert. Franz Schüttelkopf möchte seine Begeisterung für die majestatischen Vögel, aber auch für die Natur selbst, breit vermitteln.

Die vierte Folge von „Entenfellners Tierwelt“: Samstag, 30.11., um 19 Uhr auf krone.tv

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen